Erweiterung der Grundschule Friedberg Süd & Heizungssanierung

Erweiterung der Grundschule Friedberg Süd um ein Gebäude mit 8 Klassenräumen, Küche und Mensa. Die Klassenräume werden über ein zentrales Lüftungsgerät mechanisch be- und entlüftet. Auch der neue Küchenbereich mit der Mensa für Veranstaltungen und Mittagverpflegung erhält eine lüftungstechnische Versorgung über ein Zentralgerät im Dachgeschoss. Die Klassenräume werden über Heizkörper beheizt, die Mensa über Fußbodenheizung. Während der Bauphase müssen Klassen in Interimscontainer verlagert werden.

Im Rahmen der Maßnahme wurde auch die alte Gasheizung auf ein regeneratives Heizsystem mit zwei Pelletkesseln umgestellt. Das alte Außengerätelager wurde zum Pelletlager umgebaut.

Bauzeit: Q4/2022 - tbd

Leistungen:
Planung Heizung, Lüftung, Sanitär, MSR
Leistungsbild: LPH 1-8

Bauherr:
Stadt Friedberg
Marienplatz 5
86316 Friedberg

Architekt:
Obel-Architekten GmbH
Teutonenweg 10
86609 Donauwörth

Erweiterung der Grundschule Friedberg Süd & Heizungssanierung (1)